Peter Kratz
Intendanz/Geschäftsführung/Regie

Download Presse-Fotos

Peter Kratz beendet nach 33 erfolgreichen Jahren zum 31.12.2023 seine Tätigkeit als geschäftsführender Intendant und verabschiedet sich in den Ruhestand.

Schon 1986 realisierte er Theaterprojekte im Scala, auf Engagements wie z.B. am Stadttheater Freiburg oder der WLB Esslingen folgte 1987 ein zweijähriges Stipendium im Bereich Regie bei Prof. D. Esrig in München. Im Anschluss gründete er mit Christiane Wolff den Theatersommer, dessen Stil sein körperbetontes Spiel in den Anfangsjahren nachhaltig prägte. Ab 1998 konzentrierte er sich komplett auf die Regie und inszenierte u.a. mehrere Deutsche Erstaufführungen von Filmstoffen.

Weitere Informationen